Oer-Erkenschwick,
01
Juni
2018
|
00:00
Europe/Amsterdam

Westnetz erweitert das Stromnetz in Oer-Erkenschwick

  • 300 Meter neue Stromleitung auf der Klein-Erkenschwicker-Straße
  • Straßensperrungen erforderlich
  • Arbeiten beginnen am 4. Juni

Westnetz erweitert das Stromnetz im Bereich der Klein-Erkenschwicker-Straße. Grund hierfür ist der Anschluss von neuen Stromabnehmern. „Damit wir weiterhin eine störungsfreie und zuverlässige Energieversorgung sicherstellen können, müssen wir unser Netz entsprechend ausbauen“, sagt Bernd Hölscher vom zuständigen Netzbereich der Westnetz. Auf einer Länge von rund 300 Metern entlang der Klein-Erkenschwicker-Straße wird eine neue Stromleitung verlegt und es kommt entsprechend zu Tiefbauarbeiten. Die Arbeiten beginnen am 4. Juni und dauern voraussichtlich bis 22. Juni.

Straßensperrungen werden wie folgt erforderlich: Am 4. Juni wird der Pastoratsweg im Einmündungsbereich zur Klein-Erkenschwicker-Straße halbseitig gesperrt. Vom 5. Juni bis 22. Juni wird die Einmündung von der Klein-Erkenschwicker-Straße zum Josefweg gesperrt und die Klein-Erkenschwicker-Straße zwischen Brauckweg und Pastoratsweg halbseitig gesperrt. Eine Baustellenampel kommt zum Einsatz. Umleitungen werden ausgeschildert.

Für die Behinderungen bittet das Unternehmen um Verständnis.