Essen,
13
August
2020
|
11:28
Europe/Amsterdam

Ausbildungsstart bei Westnetz in Essen

Sieben angehende Kaufleute für Büromanagement/Industriekaufleute bei der Westnetz. v. l. n. r.: Maike Buschhausen, Melisa Ibis, Denise Eisenblätter, Christopher Weßeling, Moritz Sasse, Leah Podolski, Kaan Pinaroglu.

  • Verteilnetzbetreiber in Essen heißt 16 junge Menschen Willkommen

Ob an der Werkbank oder im Büro: Die Ausbildung guter Fachkräfte hat beim Verteilnetzbetreiber Westnetz einen hohen Stellenwert. Insgesamt 16 junge Menschen starten in diesem Jahr bei Westnetz am Standort Essen ins Berufsleben. Sieben von ihnen treten die Ausbildung im kaufmännischen und neun im gewerblich-technischen Bereich an.

Die Bewerbungsrunde für 2021 wurde auch schon eingeläutet, denn auch für das Ausbildungsjahr 2021 hat Westnetz wieder attraktive Ausbildungsplätze. Weitere Informationen dazu im Internet unter: ausbildung.westnetz.de.

Start in die Ausbildung zu Elektronikern für Betriebstechnik im Ausbildungszentrum der Westnetz. Vorne: Dominik Pietroniec, Tino Schrader, Niclas Stimac Mitte: Sebastian Gatzki, Timo Neuhoff, Omed Hashoorzada Hinten: Ausbilder Martin Lück, Marc Rixen, Ihsan Uzla, Robin Schütze