Wermelskirchen,
08
Februar
2019
|
16:59
Europe/Amsterdam

Westnetz pflegt Freileitungstrasse in Wermelskirchen

• Sicherung der regionalen Stromversorgung

Zur Sicherung der regionalen Stromversorgung sind Trassenpflegearbeiten an einer Hochspannungsfreileitung in Wermelskirchen-Pohlhausen erforderlich. Westnetz wird dazu Ausholzarbeit im Bereich der 110.000-Voltleitung entlang der K8 bei Unterpohlhausen durchführen.

Betroffen sind Bäume, die nicht mehr den erforderlichen Sicherheitsabstand zur Stromleitung haben.

Die zuständigen Behörden, wie Grünflächenamt, Forstamt und Landschaftsbehörden, sind in die Planung und Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen eingebunden.

Die Arbeiten beginnen am 16. Februar und erfordern eine Straßensperrung der K8 bei Unterpohlhausen in der Zeit von 6:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Die Umleitungen werden ausgeschildert. Für Behinderungen im Baustellenbereich bittet das Unternehmen um Verständnis.