Oer-Erkenschwick,
11
September
2017
|
08:00
Europe/Amsterdam

Glasfaserausbau geht weiter voran

Oear-Erkenschwick

Fast 30 km Leerrohre verlegt Westnetz, damit Bürger bald mit schnellerem Internet unterwegs sein können.

  • Arbeiten beginnen im Bereich Eichendorffstraße
  • Umleitungen werden erforderlich

Damit die Bürger in Oer-Erkenschwick künftig von schnelleren Internetverbindungen profitieren können, verlegt Westnetz im Auftrag der innogy Telnet seit dem 20. Juli 2017 im gesamten Stadtgebiet annähernd 30 Kilometer Leerrohre, die zur Aufnahme von Glasfaser- und Kupferleitungen dienen. Aktuell wird im Bereich In der Lusenheide sowie Fritz-Reuter-Straße gearbeitet.

Zudem beginnen die Arbeiten im Bereich Eichendorffstraße. Hier kommt es etwa eine Woche lang zu verkehrstechnischen Einschränkungen, da Teile der Eichendorffstraße vorübergehend nur aus einer Richtung befahrbar sind. Umleitungen vor Ort sind entsprechend ausgeschildert.

Für die kurzzeitigen Behinderungen bitten wir um Ihr Verständnis.

Beitrag teilen

Teilen auf: Twitter
Teilen auf: Facebook
Teilen auf: LinkedIn