Neuss,
23
Februar
2017
|
11:04
Europe/Amsterdam

Gute Zeugnisse nach drei spannenden Jahren bei Westnetz

  • Fünf junge Fachkräfte beenden erfolgreich ihre Ausbildung am Standort Neuss
  • Unternehmen bietet Übernahme für ein Jahr an


Die fünf Absolventen mit Ausbilder, Vertreterin der Jugendauszubildenden und Betriebsrat

Fünf junge Menschen haben es geschafft. Erfolgreich haben sie ihre Ausbildung bei Westnetz am Standort Neuss beendet und dafür nun im Rahmen der Lossprechung ihre Zeugnisse und Prüfungsergebnisse erhalten. Rund drei Jahre voller spannender Herausforderungen und wichtiger Erfahrungen liegen hinter ihnen. „Die Ausbildung bei Westnetz war für mich ein guter Start ins Berufsleben. Ich habe viel gelernt und konnte mich sehr gut weiterentwickeln“, so Dominik Orlean aus Neuss-Reuschenberg, der in Zukunft im Netzbereich Mettmann tätig sein wird. Gemeinsam mit seinen vier Kollegen hat er die Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik erfolgreich abgeschlossen. „Ich freue mich nun auf meine weitere berufliche Tätigkeit bei Westnetz. Hier bieten sich noch viele spannende Themenfelder, in denen ich gerne aktiv mitwirken möchte“, sagte Orlean.

Zur erfolgreich bestandenen Prüfung gratulierte auch Personalleiterin Barbara Braun. Sie zeigte sich von den Leistungen der Prüflinge beeindruckt und sagte: „Auf Ihre Ergebnisse können sie stolz sein. Durch intensive Leistung haben sie dieses Ziel erreicht, gefördert und unterstützt von qualifizierten Ausbildern und Lehrern.“ Braun betonte auch die immense Bedeutung einer beruflichen Ausbildung als Grundlage für einen erfolgreichen Lebensweg: „Die Ausbildung bei Westnetz entspricht modernsten Standards. Neben ihrem Wissen und ihren Kenntnissen haben die Auszubildenden auch Teamgeist, Engagement und nicht zuletzt den Spaß an der Arbeit vermittelt bekommen. Das alles ermöglicht den jungen Menschen einen guten Start in das Berufsleben. Für uns ist es wichtig, Verantwortung in der Region zu übernehmen und den jungen Leuten nicht nur eine fundierte Ausbildung zu ermöglichen, sondern ihnen auch im Anschluss daran eine berufliche Perspektive zu geben.“

Die neuen Elektroniker für Betriebstechnik sind Pierre Bieniek, Daniel Brand, Niklas Florenz, Dominik Orlean (Foto: vorne in der Mitte) und Robin Wüsthof (krankheitsbedingt nicht auf dem Foto).

Interessierst auch du dich für eine Ausbildung bei Westnetz? Dann informiere dich jetzt unter: http://www.westnetz.de/karriere

 

Beitrag teilen

Teilen auf: Twitter
Teilen auf: Facebook
Teilen auf: LinkedIn