Recklinghausen,
12
Juni
2018
|
16:07
Europe/Amsterdam

Mit Ausdauer zum Ziel

Hozan Daoud hat bei „Ich pack das!“ viel gelernt. Im August startet er seine Ausbildung zum Mechatroniker bei Westnetz in Recklinghausen. (Fotograf: R. Kruse)

  • Westnetz-Initiative „Ich pack das!“ bietet auch jungen Menschen mit Sprachhürden eine Chance
  • Hozan Daoud startet im August Ausbildung zum Mechatroniker

Hozan Daoud wurde in Aleppo in Syrien geboren und kam vor rund zwei Jahren nach Deutschland. In dieser Zeit brachte er sich Deutsch bei, setzte sich mit der deutschen Kultur auseinander und hatte nur einen Wunsch: Er wollte eine Ausbildung absolvieren.

Seit August 2017 nimmt Hozan an der Initiative „Ich pack das!“ bei Westnetz in Recklinghausen teil. Sie dauert ein Jahr und wurde für Menschen mit Hilfebedarf ins Leben gerufen. Ziel ist es, Jugendlichen den Start ins Berufsleben zu ermöglichen, ihre Schlüsselkompetenzen wie technisches Verständnis und handwerkliche Fertigkeiten zu fördern, aber auch Grundsätze wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Teamgeist zu trainieren. „Bei uns ist es nicht ausschlaggebend, ob ein Jugendlicher schlechte Schulnoten hat, ein Mensch durch eine Behinderung beeinträchtigt ist oder, wie Hozan, als Flüchtling noch Sprachhürden überwinden muss“, sagt Michael Böckelmann, Leiter des Westnetz Aus-und Weiterbildungszentrums in Recklinghausen. „Wir gehen individuell auf die Bedürfnisse der Jugendlichen ein und versuchen jedem Einzelnen die notwendige Ausbildungsreife beizubringen und anschließend in ein Ausbildungsverhältnis zu vermitteln.“

Hozan Daoud mit seinem Ausbilder Martin Döweling. (Fotograf: R. Kruse)

Hozan hat in den vergangenen Monaten bei „Ich pack das!“ viel gelernt. Ob Fräsen, Drehen oder in den Grundlagen der Elektrotechnik. „Trotz anfänglicher Sprachprobleme, gerade bei den Fachbegriffen, hat Hozan sich in dieser Zeit sehr gut weiterentwickelt. Man merkt, dass er Freude daran hat, etwas zu lernen. Er zeichnet sich besonders durch seine sozialen Kompetenzen, sein Engagement und seinen Ehrgeiz aus. Ich freue mich, dass er im August seine Ausbildung zum Mechatroniker bei uns beginnen kann“, sagt Martin Döweling, Ausbilder bei Westnetz.

Auch „Ich pack das!“ startet wieder im August. An den Westnetz Standorten Recklinghausen, Münster und Arnsberg bekommen zehn junge Menschen für ein Jahr die Gelegenheit sich fit für eine Ausbildung zu machen.