Rhein-Kreis Neuss,
18
Januar
2018
|
00:00
Europe/Amsterdam

Mit Energie in die Ausbildung

Ausbildung bei Westnetz: Celine Mann und Siri Purrmann (v. l.) bei der Vorbereitung eines Workshops für Schülerpraktikanten.

Bereits während der Schulzeit wünschte sich Celine Mann (20), später einen technischen Beruf auszuüben. Vor drei Jahren startet sie ihre Ausbildung zur Elektronikerin für Betriebstechnik bei Westnetz im Regionalzentrum Neuss, und in einigen Tagen wird ihr Wunsch in Erfüllung gehen. Nach erfolgreichem Abschluss ihrer dreieinhalbjährigen Ausbildung wird sie ab Februar für die Instandhaltung und den Betrieb von Stromnetzen zuständig sein und kann hier erste Berufserfahrung sammeln.

„Die Ausbildung bei Westnetz war für mich ein guter Start ins Berufsleben. Ich habe viel gelernt und konnte mich sehr gut weiterentwickeln“, so Mann, die gerade eine Messung an einer Übergabestation in Dormagen vornimmt, an der eine Photovoltaikanlage angeschlossen ist. „Die Photovoltaikanlage versorgt in Spitzenzeiten bis zu 1700 Haushalte mit Strom. Westnetz gestaltet das Energienetz der Zukunft und ich bin stolz darauf daran mitzuwirken“, ergänzt Celine Mann und macht sich danach mit ihrem Kollegen sofort auf den Weg zur Behebung einer Störung im Ortsnetz.

 

Ausbildung bei Westnetz: Celine Mann bei der Messung an einer Station in Dormagen.

Gerne teilt sie ihr Wissen mit Anderen und begleitete während ihrer Ausbildung Workshops für Schülerpraktikanten. „Teamgeist, Engagement und nicht zuletzt Spaß an der Arbeit wird bei uns groß geschrieben. Die Ausbildung beinhaltet fast die gesamte Elektrotechnik und ist eine perfekte Grundlage für eine spätere Spezialisierung. Westnetz bietet einem großen Teil der Ausbildungsabsolventen einen befristeten Vertrag für ein Jahr an und viele haben die Chance auf eine Festanstellung“, sagt sie.

Am Standort Neuss werden aktuell 47 junge Menschen in den Berufen Elektroniker/-in für Betriebstechnik und Kaufmann/-frau für Büromanagement ausgebildet. Auch für das Ausbildungsjahr 2018 stellt Westnetz wieder attraktive Ausbildungsplätze mit Ausbildungsbeginn im August 2018 zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.iam.westnetz.de oder auf der Kaarster Ausbildungs- und Studienbörse am 17. Februar.

Das Regionalzentrum Neuss ist verantwortlich für Planung und Errichtung, Betrieb und Instandhaltung von Strom- und Gasnetzen in Teilen des Rhein-Kreises Neuss, Kreises Mettmann und Kreises Viersen. Von hier werden circa 13.500 Kilometer Stromnetze in der Mittel- und Niederspannung betrieben.