Siegen,
01
September
2020
|
10:48
Europe/Amsterdam

Spannender Berufsstart bei Westnetz in Siegen

13 junge Menschen starten beim Verteilnetzbetreiber Westnetz in ein spannendes Berufsleben.

  • 13 junge Leute beginnen ihre Ausbildung beim Verteilnetzbetreiber

Für 13 junge Menschen hat ein neuer Lebensabschnitt begonnen, denn sie sind bei Westnetz, dem Verteilnetzbetreiber für die Strom-, Gas- und Breitbandnetze, ins Berufsleben gestartet. Begrüßt wurden die zehn Elektroniker für Betriebstechnik und drei Industriekaufleute von Christopher Jonas, Leiter Regionalzentrum Sieg, Ralf Kehl, Betriebsratsvorsitzender Standort Siegen, und Martina Dominiak, Referentin Personalmanagement. Einer der angehenden Elektroniker wird in Ausbildungskooperation für ein Siegerländer Unternehmen ausgebildet.

„Mit einer erfolgreichen Ausbildung legen Berufseinsteiger in unserem Hause das Fundament für die eigene berufliche Zukunft. Wir freuen uns, dass wir den jungen Menschen eine hervorragende Perspektive für den Einstieg ins Berufsleben bieten können. Auch für uns als Westnetz ist das Thema Ausbildung, gerade in Zeiten der Energiewende, eine Investition in die Zukunft. Denn mit der Qualifizierung junger Menschen bilden wir bereits heute den Nachwuchs für morgen aus und werden unserer Ausbildungsverantwortung gerecht“, sagte Jonas anlässlich der Begrüßung.

Die Ausbilder Sylva Dilling, Andreas Petri und Manuel Berndes freuen sich, mit den jungen Menschen zu arbeiten und sie in den nächsten Jahren unterstützen zu dürfen. Petri sagte: „Für uns ist es wichtig, als Unternehmen Verantwortung in der Region zu übernehmen und jungen Leuten nicht nur eine fundierte Ausbildung zu ermöglichen, sondern ihnen auch im Anschluss daran eine berufliche Perspektive zu geben“, und ergänzte: „Die Berufschancen sind in den oben genannten Berufsfeldern vor dem Hintergrund der Energiewende sowie des demografischen Wandels derzeit sehr gut.“

Derzeit bildet Westnetz am Standort Siegen 43 junge Menschen aus. Auch für 2021 stehen wieder attraktive Ausbildungsplätze mit Ausbildungsbeginn im August zur Verfügung. Interessenten geben ihre Bewerbungen bevorzugt online ab: www.westnetz.de/karriere.