Datteln,
30
November
2018
|
00:00
Europe/Amsterdam

Start für Breitbandausbau in Datteln-Ahsen rückt näher

  • Westnetz beauftragt Tiefbauunternehmen
  • Vorarbeiten haben begonnen – Baustart Anfang Januar

Westnetz koordiniert im Auftrag der innogy TelNet den Breitbandausbau im Stadtteil Datteln-Ahsen. Das Unternehmen hat in einem aufwendigen Ausschreibungsverfahren das Tiefbauunternehmen Eltel aus Hannover damit beauftragt die notwendigen Tiefbauarbeiten durchzuführen.

Aktuell wird gemeinsam mit der Firma Eltel eine Bauablaufplanung erstellt und alle erforderlichen Genehmigungen eingeholt. In Kürze richtet das Tiefbauunternehmen, in enger Abstimmung mit der Stadt Datteln, ein Materialdispositionslager in Datteln-Ahsen ein.

Die Tiefbauarbeiten auf einer Länge von rund sechs Kilometern sollen in mehreren Bauabschnitten erfolgen, Anfang Januar 2019 beginnen und bis Ende nächsten Jahres abgeschlossen sein. Genauere Informationen zu den einzelnen Bauabschnitten erfolgen zeitnah nach abschließender Bauplanung.

Bisher haben sich 238 Haushalte für einen Glasfaseranschluss entschieden. Für diese Haushalte wird ein Glasfaseranschluss vom neuen Glasfasernetz abgehend direkt ins Haus verlegt.