Düren,
28
August
2019
|
15:52
Europe/Amsterdam

Trübung des Trinkwassers im Stadtgebiet von Bergheim, Kerpen und Elsdorf unschädlich

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Rhein-Erft-Kreises bestätigt Westnetz heute gesicherte Erkenntnisse zur aufgetretenen Trübung des Trinkwassers: Es gibt keinerlei Hinweise auf gesundheitliche Beeinträchtigungen. Dies hat die Trinkwasseranalyse ergeben.

Das Gesundheitsamt und die Westnetz empfehlen: Sollten in wenigen Ausnahmefällen noch Trinkwassertrübungen festgestellt werden, können diese durch kurzzeitiges Ablaufen des Wassers durch den Wasserhahn beseitigt werden.