Lieg,
07
August
2019
|
15:54
Europe/Amsterdam

Umbaumaßnahmen am Freileitungsnetz

  • In Lieg wird das 0,4 kV-Freileitungsnetz erneuert
  • Baumaßnahmen dauern bis Mitte September an

In Lieg, in der Verbandsgemeinde Cochem wird das 0,4-kV-Freileitungsnetz der Westnetz erneuert und umgebaut. Die Arbeiten werden von der Firma Spie SAG aus Mendig ausgeführt und dauern voraussichtlich sechs Wochen an.

Das Freileitungsnetz wurde zuletzt 1973 saniert und wird zur Erhaltung und Sicherstellung einer zukünftig leistungsfähigen Stromversorgung erneuert. Dabei werden ca. 1.580 m blanke Freileitung gegen isolierte Freileitung ausgewechselt. Unter anderem werden nach Bedarf Dachständer ausgewechselt, versetzt und verkürzt sowie neu beschichtet. Um notwendige Stromabschaltungen auf ein Minimum zu reduzieren, werden die Bauarbeiten sorgfältig geplant und vorbereitet. Die Kunden werden rechtzeitig über notwendige Abschaltungen informiert.

Die Westnetz bittet für die Unannehmlichkeiten während der Bauarbeiten um Verständnis.

Für Auskünfte stehen Herr Guido Hens unter der Telefonnummer 02671 982-1234 sowie die vor Ort tätigen Mitarbeiter der Spie SAG zur Verfügung.