Arnsberg,
30
Januar
2018
|
00:00
Europe/Amsterdam

Unternehmen bietet befristete Übernahme mit Perspektive

v.l.n.r. Elektroniker für Betriebstechnik Fabian Goßens, Jörn Schnier, Simon Hümmecke, Dirk Polachowski, Nils van Hettinga

  • Junge Fachkräfte beenden erfolgreich ihre Ausbildung am Westnetz-Standort Arnsberg
  • Unternehmen bietet befristete Übernahme an

Sechs junge Menschen haben es geschafft. Erfolgreich haben sie ihre Ausbildung bei Westnetz am Standort Arnsberg beendet. Und erhielten dafür nun im Rahmen der Lossprechung, am 30. Januar 2018 in Arnsberg, ihre Zeugnisse und Prüfungsergebnisse. Spannende Herausforderungen und wichtige Erfahrungen liegen nun hinter ihnen.

v.l.n.r. Kaufleute für Büromanagement Ausbilder Florian Welz, Christin Hilmerich, Niklas Fleischhauer„Die Ausbildung bei Westnetz war für mich ein guter Start ins Berufsleben. Ich habe viel gelernt und konnte mich sehr gut weiterentwickeln“, sagt Simon Hümmecke, der Elektroniker aus Brilon, dessen berufliche Zukunft im Netzbezirk Brilon liegen wird. Gemeinsam mit einer Kauffrau- und einem Kaufmann für Büromanagement, sowie drei Elektronikern für Betriebstechnik hat er die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. „Ich freue mich nun auf meine weitere berufliche Tätigkeit im Netzbezirk in Brilon. Hier bieten sich noch viele spannende Themenfelder, in denen ich gerne aktiv mitwirken möchte“, sagte Hümmecke.

Zur erfolgreich bestandenen Prüfung gratulierte auch Personalleiter Theo Bücher betonte die immense Bedeutung einer beruflichen Ausbildung als Grundlage für einen erfolgreichen Lebensweg: „Die Ausbildung bei Westnetz entspricht modernsten Standards. Neben ihrem Wissen und ihren Kenntnissen haben die Auszubildenden auch Teamgeist, Engagement und nicht zuletzt den Spaß an der Arbeit vermittelt bekommen. Das alles ermöglicht den jungen Menschen einen guten Start in das Berufsleben. Für uns ist es wichtig, Verantwortung in der Region zu übernehmen und den jungen Leuten nicht nur eine fundierte Ausbildung zu ermöglichen, sondern ihnen auch im Anschluss daran eine berufliche Perspektive zu geben.“

Die neuen Elektroniker für Betriebstechnik sind Fabian Goßens, Nils van Hettinga, Simon Hümmecke, Jörn Schnier und die neue Kauffrau für Büromanagement Christin Hilmerich und der neue Kaufmann für Büromanagement Niklas Fleischhauer.

Interessierst auch du dich für eine Ausbildung bei Westnetz? Dann informiere dich jetzt unter: http://www.westnetz.de/karriere