Marl,
10
Mai
2019
|
11:20
Europe/Amsterdam

Westnetz erneuert Strom- und Beleuchtungsleitungen

  • Tiefbauarbeiten in der Straße „Im Frett“
  • Arbeiten beginnen am 13. Mai

Zur Erhaltung der Versorgungssicherheit erneuert Westnetz die Strom- und Beleuchtungsleitungen in der Straße „Im Frett“ in Marl. Auf einer Länge von rund 330 Metern kommt es zu Tiefbauarbeiten.

Während der Bauarbeiten werden im Bereich der Hausnummern 1 bis 11 und 2 bis 20 die bestehenden Hausanschlüsse überprüft. Sieben Hausanschlüsse werden lediglich mit der neuen Stromleitung verbunden. Zehn Hausanschlüsse werden zunächst vollständig erneuert und im Anschluss ebenfalls mit der neuen Stromleitung verbunden. Für diese Arbeiten müssen Privatgrundstücke betreten werden. Die betroffenen Anwohner werden rechtzeitig informiert.

„Wir haben uns eng mit der Stadt Marl abgestimmt und entschieden, die in die Jahre gekommenen Strom- und Beleuchtungsleitungen direkt im Anschluss an die städtischen Kanalarbeiten zu erneuern. So kommen wir nicht in die Situation einen neuen Straßenbelag wieder öffnen zu müssen“, sagt Jörg Hagedorn, zuständiger Projektleiter bei Westnetz.

Die Arbeiten beginnen am kommenden Montag, 13.Mai, und dauern voraussichtlich acht Wochen. Für Behinderungen im Baustellenbereich bittet das Unternehmen um Verständnis.