Recklinghausen,
14
Juni
2019
|
15:27
Europe/Amsterdam

Westnetz legt Versorgungsleitungen um

  • neuer Kreisverkehr auf der Herner Straße macht Leitungsverlegung erforderlich
  • Arbeiten beginnen am 21. Juni

Westnetz legt im Bereich Herner Straße Ecke Bruchweg die vorhandenen Stromleitungen um. Grund hierfür ist der neue Kreisverkehr, der in diesem Bereich gebaut wird. „Damit unsere Leitungen nach Fertigstellung des Kreisverkehrs nicht mitten im Straßenbereich liegen, müssen wir sie um einige Meter umlegen“, erklärt Dennis Weber, zuständiger Projektleiter bei Westnetz.

Die Arbeiten beginnen am Freitag, 21. Juni und sollen überwiegend abends und am Wochenende erfolgen. Mit verkehrstechnischen Behinderungen ist zu rechnen. Die Herner Straße wird im Baustellenbereich vorübergehend zur Einbahnstraße. Umleitungen werden ausgeschildert. Da auch der Gehweg teilweise gesperrt wird, werden Fußgänger gebeten, den gegenüberliegenden Gehweg zu nutzen. Für die Behinderungen im Baustellenbereich bittet das Unternehmen um Verständnis.