Neuss,
02
Oktober
2019
|
17:35
Europe/Amsterdam

Westnetz-Mitarbeiter spenden für einen guten Zweck

vlnr Thomas Walkiewicz, Cordula Baumann und Klaus Florenz freuen sich mit der Spende helfen zu können

  • Initiative Schmetterling Neuss e.V. freut sich über 580 Euro

Eine Spende von 580 Euro erhielt die Initiative Schmetterling Neuss e.V. vom Verteilnetzbetreiber Westnetz. Klaus Florenz, Betriebsratsvorsitzender und Thomas Walkiewicz, Leiter des Regionalzentrums Neuss überreichten, stellvertretend für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Spende an Cordula Baumann, Koordinatorin bei der Initiative Schmetterling e.V.

Das Geld kam während des sogenannten in-festivals, einem Mitarbeiterfest zusammen und wird nun für einen guten Zweck eingesetzt. „Wir freuen uns über die Unterstützung. Dank der Spende wird ein schwerkranker Junge an einer tiergestützten Therapie teilnehmen können“, so Cordula Baumann.

„Wir freuen uns, dass wir den Verein, der sich in unserer Region um Familien mit Kindern, die lebensverkürzend erkrankt, schwerbehindert oder verstorben sind, kümmert und das mit viel Engagement und Herzblut“, sagt Klaus Florenz und Thomas Walkiewicz ergänzt: „Wir sind sehr eng mit der Region verbunden. Viele unserer Mitarbeiter arbeiten und leben hier in Neuss. Daher sind wir gerne dem Vorschlag der Kollegen gefolgt, die Initiative Schmetterling in Neuss zu unterstützen.“