Gau-Bickelheim,
04
September
2018
|
16:07
Europe/Amsterdam

Westnetz schließt Fleischfabrik Sutter an Gasversorgung an

Franz-Josef Keller, netzverantwortlicher Meister bei Westnetz im Regionalzentrum Rhein-Nahe-Hunsrück, und Christian Böhme, Energiemanager der Fleischfabrik Sutter, haben sich auf der Baustelle einen Überblick verschafft.

  • Werk II ins Hochdrucknetz eingebunden
  • Erdgasnetzstation geht in Betrieb

Sie ist vier Meter lang, eineinhalb Meter breit, zweieinhalb Meter hoch und wiegt rund elf Tonnen: Die neue Erdgasnetzstation der Fleischfabrik Sutter dient dazu, das Werk II mit Erdgas zu versorgen. Die neue Station ist in die Hochdruck-Leitung von Wöllstein nach Saulheim eingebunden. Um die Versorgung der Fleischfabrik zu gewährleisten, wurden im Vorfeld leistungsfähigere Regler und größere Zähler in der Gasübernahmestation in Wöllstein eingebaut. Franz-Josef Keller, netzverantwortlicher Meister bei Westnetz im Regionalzentrum Rhein-Nahe-Hunsrück, und Christian Böhme, Energiemanager der Fleischfabrik Sutter, waren vor Ort, um sich auf der Baustelle einen Überblick zu verschaffen.

„Bei der Gasdruckregelanlage im neuen Werk II handelt es sich um eine zweischienige Ausführung. Das heißt, sie enthält zwei Regelschienen (Betriebs- und Reserveschiene), die vollkommen gleich aufgebaut sind. Sollte die Betriebsschiene einmal eine Störung aufweisen, ist die Versorgung mit der Reserveschiene sichergestellt. Eventuelle Störungen werden dann über das moderne Fernwirksystem an die Netzleitstelle gemeldet und umgehend behoben“, erklärte Keller. Im Zuge einer kontinuierlichen Werksoptimierung hat Sutter ein Energiemanagementsystem eingeführt, um Einsparpotentiale effizient zu analysieren und wirtschaftlich zu bewerten. Böhme, Energiemanager bei Sutter, verdeutlicht: „Früher wurden wir wöchentlich mit etwa 30 000 Liter Heizöl beliefert. Mit dem Umstieg auf Erdgas hat sich unsere Planungssicherheit bezüglich Energiekosten verbessert. Ein Vorteil, den wir durch stabile Preise an unsere Kunden weitergeben. Ich bin froh, dass alles reibungslos funktioniert hat und unser Werk jetzt bestens versorgt ist.“

Unternehmen Sutter GmbH

Die Sutter GmbH ist ein Familienunternehmen, das von Hans-Joachim Sutter geführt wird. Schwerpunkt der Produktion ist die Herstellung von Kochpökelwaren und Brühwurstartikeln für den Einzelhandel.